Berlin Art@Site www.artatsite.com August Karl Eduard Kiss Amazone
Artist:

August Karl Eduard Kiss

Title:

Amazone

Year:
1837
Adress:
Am Lustgarten 1
Website:
www.amazon.ca:
The Mounted Amazon Attacked by a Panther was the work of German sculptor Auguste Kiss. Caught in the midst of the attack, the figures convey the violence and emotional tension of the moment. The Amazon was installed in 1837 at the steps of the newly built National Museum in Berlin, standing alone for several years until Albert Wolff completed a companion piece, The Lion Fighter.

www.berlingeschichte.de:
Bereits 1834 konzipierte August Kontext: Kiss, August Karl Eduard Kiss die Statuette einer reitenden Amazone, die einen Speer gegen einen Panther wirft.
Auf diese Idee war er durch Karl Friedrich Kontext: Schinkel, Karl Friedrich Schinkel gekommen, der die Treppenwangen seines neuerbauten Museums mit dekorativen Bildwerken geschmückt sehen wollte. So arbeitete Kiss zwischen 1837 und 1842 an dem Modell, das 1842 in Bronze gegossen und 1843 an seinem Platz aufgestellt wurde.
Das inzwischen mit Patina überzogene Reiterbild zeigt eine wild bewegte, halbnackte Amazone mit einer Lanze in der rechten Hand im Kampf gegen einen Panther, der sich wütend in ihr Pferd verbissen hat.
Die Skulptur wurde mehrfach in verschiedenen Größen und Materialien gegossen. 1851 machte ein kolossaler Zinkguß auf der Londoner Weltausstellung Furore. 1861 folgte als Pendant der Kontext: Löwenkämpfer Löwenkämpfer von Albert Wolff (1814–1892) für die andere Seite der Freitreppe vor dem Museum. Die Skulptur steht unter Denkmalschutz.
Translation:
Already in 1834 and designed in August context: Kiss, August Karl Eduard Kiss Statuette of a horse-riding ends of the Amazon, which throws a spear against a Panther.
On this idea he had come by Karl Friedrich context: Schinkel, Karl Friedrich Schinkel, who wanted to see the stairs cheeks of his newly built Museum, with decorative works of art adorned. So Kiss worked between 1837 and 1842 to the model, the cast in 1842, in Bronze and in 1843, in its place was erected.
In the meanwhile, with a Patina-coated tab image shows a wild, half-naked Amazon with a lance in the right Hand in battle against a Panther that has bitterly angry in your horse.
The sculpture was repeatedly cast in a variety of sizes and materials. In 1851, a colossal zinc-casting, made at the London world exhibition sensation. In 1861, followed as a counterpart to the context: lion fighter lion fighter by Albert Wolff (1814-1892) for the other side of the staircase in front of the Museum. The sculpture stands under monument protection.

www.berlingeschichte.de:
Aus Gleiwitz kommend, war K. seit 1822 in der Modelleurwerkstatt der Königlichen Eisengießerei (Invalidenstraße) beschäftigt und arbeitete von 1825 bis 1840 im Atelier von Christian Daniel Kontext: Rauch, Christian Daniel Rauch, später im eigenen Atelier, Cantianstraße 7 (mit der Kontext: Nationalgalerie Nationalgalerie überbaut). Seit 1830 war er Ziselierlehrer am Gewerbeinstitut. Als Bildhauer weit über Deutschland hinaus bekannt wurde K. nach 1840 durch die Bronzeplastik „Amazone zu Pferd im Kampf mit dem Tiger“ ( Kontext: Kämpfende Amazone Kämpfende Amazone), später aufgestellt auf der Treppe des Kontext: Altes Museum Alten Museums. Von K. stammt auch die Plastik Kontext: Heiliger Georg im Kampf mit dem Drachen Heiliger Georg im Kampf mit dem Drachen, das Kontext: Beuthdenkmal Beuthdenkmal und die Michaelsfigur der Kontext: Michaelkirche Michaelkirche. Zudem war er an der künstlerischen Ausgestaltung der Kontext: Neue Wache Neuen Wache, der Kontext: Elisabethkirche Elisabethkirche und des Kontext: Neues Museum Neuen Museums beteiligt. Er wohnte Am Karlsbad 1–4 und später Markgrafenstraße 45. Sein Ehrengrab befindet sich auf dem Kirchhof St. Matthäus (Schöneberg).
Translation:
From Gliwice coming, was K. has since 1822 in the Modeller's workshop of the Royal iron foundry (Invalidenstraße) and worked from 1825 to 1840 in the Studio of Christian Daniel context: Rauch, Christian Daniel Rauch, later in his own Studio, Cantianstraße 7 (with the context: national gallery national gallery overbuilt). Since 1830, he was chasing a teacher at the commercial Institute. As a sculptor, far beyond Germany K. was known to 1840, by the bronze sculpture "Amazon on horseback in the battle with the Tiger" ( context: Fighting Amazon at the end of Amazon) Fighting, and later placed on the stairs of the context: the Old Museum the Old Museum. Of K. also, the plastic context: Saint George fighting the dragon-Saint George fighting the dragon, context: beuth monument beuth monument and the Michael character in the context of: St. Michael's Church St. Michael's Church dates back to. He was also in the artistic embodiment of the context: New guard, New guard, in the context of: Elizabeth's Church St Elizabeth's Church, and of the context: New Museum the New Museum is involved. He lived At the Karlovy vary 1-4 and later, Markgrafenstraße 45. His grave is in the churchyard of St. Matthew (beautiful mountain).