Berlin Art@Site www.artatsite.com Reinhold Begas Otto von Bismarck
Artist:

Reinhold Begas

Title:

Otto von Bismarck

Year:
1901
Adress:
Altonaer Strasse 15
Website:
www.berliner-stadtplan.com:
Das von Reinhold Begas geschaffene Denkmal des ersten deutschen Reichskanzlers wurde am 16. Juni 1901 gegenüber vom Reichstag feierlich enthüllt. Das Denkmal soll an die Verdienste des deutschen Politikers erinnern. Er wurde am 1. April 1815 in Schönhausen (Altmark) geboren und ist am 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Hamburg gestorben.

www.city-map.com:
The monument of Prince Otto von Bismarck, founder of the Reich, stands rather hidden in Tiergarten at the corner of 'Großer Stern'.
The parliament asked the German sculptor and painter Reinhold Begas to create a national monument of Bismarck for his services at the Reich founding and the first the Reich's chancellor.
Bismarck stands larger-than-life, clothed in a tunic, he holds his right hand over the German Reich's deed of foundation, his left hand holds an epee. At his feet four allegoric groups - Atlas with the globe, Sybille on the back of a sphinx, a woman's figure conquers a tiger, Siegfried forges a sword.

www.wikipedia.org:
Reinhold Begas (* 15. Juli 1831 in Schöneberg; † 3. August 1911 in Berlin) war der wichtigste Bildhauer des Neobarock in Deutschland. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören das Schillerdenkmal, der Neptunbrunnen, das Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal und das Bismarck-Nationaldenkmal in Berlin.
Seine monumentalen Arbeiten waren charakteristisch für das preußische Berlin der Kaiserzeit. Insbesondere Kaiser Wilhelm II. schätzte das Pathos der Arbeiten von Begas und verschaffte ihm nach 1888 eine Vielzahl an repräsentativen Aufträgen. Die bekanntesten Beispiele hierfür sind das Nationaldenkmal für Kaiser Wilhelm I., enthüllt 1897, die künstlerische Oberleitung an der „Siegesallee“ (1895–1901, zerstört), für die er selbst zwei Gruppen beisteuerte, und das 1901 fertiggestellte Bismarck-Nationaldenkmal vor dem Reichstagsgebäude (1938 an den Großen Stern versetzt). Reinhold Begas schuf außerdem von 1886 bis 1891 den Neptunbrunnen am Berliner Stadtschloss (1950 abgeräumt, 1969 vor dem Berliner Rathaus aufgestellt). Er erhielt zahlreiche Aufträge zu Porträtbüsten, Denkmälern und Kleinplastiken. Von 1871 bis zu seinem Tod 1911 war er Mitglied des Vereins Berliner Künstler und Mitglied der Akademie der Künste Berlin, deren Meisteratelier er von 1876 bis 1903 leitete.